Digitale Personalbemessung mit ibo

Qualitätsmanagement für die öffentliche Verwaltung
Kontaktiere uns

Ihr Ziel 

Sie wollen Ihren Personalbedarf zukunftssicher ermitteln und das nach den Vorgaben des Organisationshandbuchs.

Unser Angebot →

Wir unterstützen Sie bei der softwaregestützten Ermittlung Ihres Personalbedarfs mit allen nach Org-Handbuch zugelassenen Methoden.

 

ibo Personalbemessung®

 

 

 

Über den Einsatz der Software ibo Personalbemessung® verfügen wir über die Möglichkeit ein umfassendes Abbild der notwendigen Aufwände zur Bearbeitung der Fachaufgaben zu erstellen.

 

 

Online-Schulung der Mitarbeiter:innen

Die Mitarbeiter:innen sind mit der Nutzung der Software ibo Personalbemessung vertraut und haben das Handling des Programms eingeübt. Fragen der Mitar-beiter:innen zur Nutzung der Software sind beantwortet.

 

 

Durchführen einer Testphase

Die Mitarbeiter:innen sind im Handling der Software sicher und geübt. Wo erforderlich werden Schwächen im Aufgabenkatalog identifiziert und angepasst, so dass eine sinnvolle Erfassung der Zeitaufwände möglich wird.

 

 

Datenerhebung für die Personalbemessung

Die Fallzahlen und durchschnittlichen Bearbeitungszeiten sind für alle Aufgaben der Untersuchungsbereiche ermittelt. Dabei wurden neben den Fallzahlen im Ist auch Erkenntnisse über liegengebliebene oder nicht anforderungsgerecht erledigte bzw. neue Aufgaben im Soll berücksichtigt.

 

 

Selbstaufschreibung (PERT-Methode)

Im Rahmen der PERT-Methode ermitteln die Mitarbeiter:innen die Arbeitsmengen und Bearbeitungs-zeiten je Aufgabe selbst. Über das Tool wird eine Maske zur Verfügung gestellt, in der die Mitarbeiter:innen kurze, mittleren und lange Bearbeitungszei-ten einer Aufgabe schätzen können.

 

 

Zeitmessung mittels Stopp-Uhr

Das Stopp-Uhr-Verfahren ähnelt der Selbstauf-schreibung. Der Unterschied liegt darin, dass anstatt der PERT-Methode eine Stopp-Uhr zur Erhebung von Arbeitsmengen und Bearbeitungszeiten genutzt wird, die im Vordergrund des Bildschirms bleibt.

 

 

Workshop zur Validierung und
Entwicklung von Soll-Szenarien

Fallzahlen wurden für die Aufgaben erhoben, in denen eine Erhebung auf den Arbeitsplätzen durch Selbstauf-schreibung, das Stopp-Uhr-Verfahren und/oder analytische Schätzinterviews nicht möglich sind bzw. nicht sachgerecht erscheinen.

Unsere Kompetenzen

Sie interessieren sich für weitere Themen?
Dann sprechen Sie mit uns!

0221-630 60 49 1

 

Unsere

Beratungsfelder

Organisationsuntersuchung

 

$
Stellenbemessung

 

$
Strategische Personalplanung

 

$
Organisationsberatung

 

$

Referenzen

© 2021 GfV - Gesellschaft für Verwaltungsberatung mbH
Impressum & Datenschutz